Rickmers-Linie und Reederei Heino Winter taufen Rickmers Chennai

Einer der von der Rickmers-Linie zwischen Europa, dem Mittleren Osten und Indien im Einsatz befindlichen Mehrzweck-Schwergutfrachter ist gestern in Hamburg auf den Namen Rickmers Chennai getauft worden. Als Taufpatin fungierte Dr. Christine Winter, Tochter des Eigners Heino Winter.
Die Rickmers-Linie beschäftigt die 19,100 Tonnen tragende Rickmers Chennai der Reederei Heino Winter seit April in Langzeit-Charter. Mit ihrer Hebekapazität von 800 Tonnen hat sich die 2012 gebaute Rickmers Chennai – zusammen mit ihrem Schwesterschiff Rickmers Dubai ex Baltic Winter – als erfolgreicher Zugang zur Rickmers-Flotte bewährt.

Ulrich Ulrichs, Chief Operating Officer und Geschäftsführer der Rickmers-Linie zeigte sich zufrieden über die erfolgreiche Kooperation mit der Reederei Heino Winter.
“Wir haben jetzt vier Schiffe der Reederei Heino Winter in Charter, die alle sehr zuverlässig operieren. Sowohl die zwei kleineren Einheiten Rickmers Chittagong und Rickmers Mumbai als auch die Rickmers Dubai und ihre Schwester Rickmers Chennai, die heute getauft wurde, ermöglichen uns eine höhere Flexibilität in unserem Mittelost/Indien-Dienst.“
Ulrichs weiter: “Wir arbeiten in enger Partnerschaft mit dem Team von Heino Winter. Die Partnerschaft ermöglicht uns die Expansion unserer Services. Unseren Kunden können wir so eine größere Auswahl an Anlaufhäfen anbieten.”

Heino Winter, Eigner und Geschäftsführer der Reederei Heino Winter, sagte: “Wir freuen uns, dass unsere Schiffe den Namen Rickmers tragen. Das Unternehmen hat eine lange Tradition und sein Service genießt einen hervorragenden Ruf. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit.”

Etwa 200 Gäste und Mitarbeiter der Reederei Winter und der Rickmers-Linie nahmen anschließend an einem Abendessen anlässlich der Taufe der Rickmers Chennai teil. Der stellvertretende Hafenkapitän Andreas Brummermann nahm diesen ersten Anlauf der Rickmers Chennai in Hamburg zum Anlass, dem Kapitän des Schiffes das traditionelle Admiralitätswappen zu überreichen.
Die Schiffe des Mittelost/Indien-Dienstes der Rickmers-Linie laufen eine wechselnde Auswahl von Häfen an der West- und Ostküste Indiens sowie im Mittleren Osten an.

Weitere Informationen über die Rickmers-Linie sind unter
https://www.rickmers-linie.com und
über die Rickmers Gruppe unter https://www.rickmers.com abrufbar.

Ein Foto zu dieser Pressemitteilung steht unter https://www.dunelmpr.co.uk/Rickmers-photogallery-NEW.html

Post by ReeHeiWin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.